Photovoltaik, ein Gemeinschaftswerk

Ein Referat von David Stickelberger
Geschäftsleiter, Swissolar

Jetzt anmelden um Zugriff auf die Inhalte zu bekommen

Mit dem Absenden deiner E-Mail-Adresse erteilst du die Zustimmung zu unseren Nutzungsbedingungen and Privacy Statement
Den Inhalt jetzt ansehen

Kategorien angeboten von diesem referat

Über referat

Solarenergie wird neben der Wasserkraft zur tragenden Säule unserer zukünftigen Energieversorgung. Um den wegfallenden Atomstrom und den zusätzlichen Bedarf der E-Mobilität und der Wärmepumpen decken zu können, brauchen wir in 30 Jahren etwa 18-mal mehr Solarstrom als heute. Die dafür notwendigen Flächen sind auf unseren Dächern und Fassaden vorhanden, doch der jährliche Zubau muss auf 1500 Megawatt gesteigert werden - letztes Jahr waren es erst etwa 450 Megawatt. Damit können wir ganz viele neue Arbeitsplätze schaffen und einen kraftvollen Beitrag zur wirtschaftlichen Erholung nach der Pandemie leisten. Im Referat werde ich zeigen, wie Elektroinstallateure von diesem Solarboom profitieren können. Vorerst mal dies: Solaranlagen erfordern Teamwork verschiedener Gewerke - Gebäudehülle und Gebäudetechnik.

David Stickelberger

Swissolar vertritt als Branchenverband die Interessen von 750 Verbandsmitgliedern mit 6‘000 Arbeitsplätzen der Schweizer Solarenergiebranche. Die Sonne liefert der Schweiz jährlich 200-mal mehr Energie als wir brauchen - nutzen wir sie!